Bericht vom 19.09.2017

Männer 1 starten erfolgreich in das Abenteuer Bezirksliga. Männer 2 verlieren gegen Edelshausen. Josef Heil (560), Christian Müller (555) und Christian Kosmak (550) kegeln stark auf.

Männer: TSV Aichach 1 – TSV-SKC Baar-Ebenhausen 2 3248 : 3140 (5:3)

Mit einem Sieg in der neuen Klasse (Bezirksliga Nord) startete die erste Männer-mannschaft erfolgreich in die neue Saison. Das Startpaar mit Dominik Seebach, der mit starken 535 Holz sein Spiel gewann, und mit Manfred Kappel (506), der seinen Mannschaftspunkt verlor, brachten die Heimelf mit 48 Holz in Führung. Im Mitteldurchgang konnten Daniel Tuffentsammer (541 -1:3) und Christian Kosmak (550 -1:3) trotz einer starken Vorstellung nicht verhindern, dass sie ihre Spiele verloren. Im Schlussdrittel kegelten Christian Müller (555 +2:2) und Josef Heil (560 +2:2) super stark auf und sicherten damit ihrem Team die ersten beiden Punkte.

Männer: SG Edelshausen 2 – TSV Aichach 2 1997 : 1957 (5:1)

Eine klare Niederlage mussten die Männer von Aichach 2 am frühen Sonntag-morgen gegen Edelshausen hinnehmen. Helmut Schroll (478 -3:1) und Kurt Hagl (508 + 0,5:3,5) teilten sich mit ihren Kontrahenten die Mannschaftspunkte, gaben aber 22 Holz ab. Das Schlusspaar Franz Gabriel (488 -2:2) und Georg Gabriel (483 -2:2) gaben ihre Spiele ab und somit stand die Niederlage fest.

Die nächsten Spiele: Freitag; 19.30 Uhr ESV Ingolstadt 2 – Männer 3, Samstag; 15.00 Uhr KRC Kipfenberg 2 – Männer 1, 17.15 Uhr Männer 2 – KC Stammham 1, Sonntag; 10.30 Uhr JSG Ebenhausen/Kipfenberg Jugend B – Jugend B.

Josef Heil neuMüller Christian 2015

                  Josef Heil                                               Christan Müller


Bericht vom 12.09.2017

Ab Samstag starten die Aichacher Sportkegler mit vier Herren-, einer Frauen- sowie mit einer A-Jugend- und B-Jugendmannschaft in die neue Saison. Sieg und Niederlage bei Freundschaftsspielen gegen Kissing.

Männer: SKC Kissing-Mering – TSV Aichach 2934 : 3032 (1:7)

Einen klaren Sieg konnten sich Aichach`s Herren im Freundschaftsspiel gegen Kissing erkegeln. Das Startpaar Dominik Seebach (489) und Daniel Tuffentsammer (mit starken 533 Holz) holten beide Mannschaftspunkte. Im Mitteldurchgang gab Franz Gabriel (479) sein Spiel ab, dafür konnte Christian Kosmak (501) seinen Mannschaftspunkt knapp gewinnen. Im Schlussdrittel ließen Manfred Kappel (511) und Josef Heil (519) nichts mehr anbrennen und sicherten somit den klaren Erfolg.

Frauen: SKC Kissing-Mering – TSV Aichach 1972 : 1683 (6:0)

Keine Chance auf einen Erfolg hatten die Frauen im Freundschaftsspiel gegen Kissing. Jugendspielerin Carina Baumann (370), bei ihrem ersten Erwachsenspiel, und ihre Partnerin Magdalena Küchler (449) verloren beide ihre Spiele. Die Jugendliche Lisa Schindler (406) und ihre Kollegin Anita Gabriel (458) konnten dem Spiel keine positive Wendung geben.

Die unten aufgeführten Kegler/innen spielen in folgenden Mannschaften:

Männer I

Josef Heil, Manfred Kappel, Christian Kosmak, Christian Müller, Adolf Öchsler jun., Daniel Tuffentsammer, Dominik Seebach.

Männer II

Franz Gabriel, Georg Gabriel, Kurt Hagl, Helmut Schroll.

Männer III

Raymund Aigner, Jürgen Küchler, Markus Schwarzenbacher, Thomas Zastrow.

Männer IV

Michael Beck, Hans-Peter Frühbauer, Stephan Geisler, Benjamin Küchler, Reinhold Küchler, Daniel Pelzer, Adolf Öchsler sen., Florian Strixner, Josef Weidner, Nikolai Weigl.

Frauen I

Gerda Aigner, Carina Baumann, Marie Elschleger, Anita Gabriel, Anna Geisler, Gertraud Hermann, Magdalena Küchler, Lorena und Martina Reh, Lisa Schindler.

Jugend A

Carina Baumann, Daniel Pelzer, Lisa Schindler, Nikolai Weigl.

Jugend B

Fabian Hauke, Leon Schreier, Jonas Schweinberger, Melanie Tauber.

Die ersten Spiele der Saison: Samstag, 16.09.2017, 13.30 Uhr KC Karlshuld 4 – Männer 4, 16.15 Uhr Männer 1 – TSV-SKC Baar-Ebenhausen 2, Sonntag, 19.09.17, 14.30 Uhr SG Edelshausen 2 –. Männer 2.

                               Daniel Tuffentsammer 2015

                                          Daniel Tuffentsammer

Bericht vom 25.07.2017

Die Sportkegler des TSV Aichach feiern ihren Saisonabschluss.

Bei herrlichem Wetter feierten die Sportkegler des TSV Aichach ihren Saison-abschluss. Zum Beginn der Feier begrüßte Abteilungsleiter Jürgen Küchler den TSV–Vorstand Klaus Laske, den Kreissportwart Rainer Hermann und den Sportreferenten der Stadt Aichach Raymund Aigner sowie die anwesenden Kegler und Keglerinnen mit ihren Lebenspartnern.

Nach einem reichlich und überaus vorzüglichen Grillbuffet übergab Jürgen Küchler das Wort an den TSV-Vorstand Klaus Laske, der in seinen Grußworten auf die Bedeutung des Ehrenamtes einging und darauf hinwies, dass sich auch junge Personen für diese Ämter zur Verfügung stellen sollten.

Im Rahmen der Jahresabschlussfeier wurden durch den Klaus Laske, Jürgen Küchler und Sportwart Georg Gabriel folgende Ehrungen durchgeführt:

Clubmeister Tandem 2017

Die ersten drei Paarungen wurden mit Gold-, Silber- und Bronzemedaillen ausge-zeichnet.

1. Dominik Seebach/Markus Schwarzenbacher, 2. Anita Gabriel/ Raymund Aigner,

3. Christian Kosmak/Thomas Zastrow.

Für den letzten Platz erhielten Gertraud Hermann und Reinhold Küchler eine rote Laterne sowie eine „Maß Schlusslicht“ überreicht.

Clubmeister Einzeln 2017

An die anwesenden Clubmeister wurden Kegelmotive übergeben:

Clubmeister bei den Herren wurde Josef Heil mit 560,8 Holz.

Bei den Damen holte sich Marie Elschleger mit 517,6 Holz den Titel.

Bei den Senioren holte sich Adolf Öchsler jun. mit 535,1 Holz den Clubmeistertitel.

Mit 464,0 Holz gewann Magdalena Küchler den Titel bei Seniorinnen.

Den nicht anwesenden Clubmeistern werden ihre Preise zu einem späteren Zeitpunkt überreicht. Bei der A-Jugend an Lisa Schindler, mit 446,0 Holz und bei der B-Jugend an Melanie Tauber mit 435,0 Holz.

Durch Jürgen Winkelmeier wurde der Abend musikalisch hervorragend begleitet.

Clubmeister 2017

 

 

Bericht vom 01.08.2017

Raymund Aigner ehrt Josef Heil mit Bronzemedaillen.

Im Rahmen der Jahresabschlussfeier der Aichacher Sportkegler ehrte der Vorsitzende des Stadtverbandes der Sport- und Schützenvereine Aichach e.V. Raymund Aigner nachträglich Josef Heil für die dritten Plätze mit der Mannschaft und bei den Herren bei der Wahl zum Sportler des Jahres mit der Bronzemedaille. Beim festlichen Ball des Sports fehlte Josef Heil arbeitsbedingt.

 

Mannschaftswertung

Die erste Herrenmannschaft spielte in den letzten Jahren immer im Vorderfeld der Kreisklasse Nord mit. In 2016/17 spielte sie eine Supersaison, wurde ungeschlagener Herbstmeister und sicherte sich souverän mit 30:6 Punkten die Meisterschaft in der Kreisklasse Nord und somit den Aufstieg in die Bezirksliga Nord. Josef Heil ist mit 21 Jahren der Youngster und seit drei Jahren eine feste Größe der Mannschaft.

Einzelwertung

Josef Heil kam mit 11 Jahren zur Kegelabteilung des TSV Aichach und steigerte seine Leistungen kontinuierlich nach oben. Über den Kegelsport meint er, dass es am Wichtigsten sei, dass Kegeln Spaß macht.

In seiner Zeit als B- und A-Jugendlicher erkegelte er sich neben Clubmeistertiteln auch Siege bei den Kreismeisterschaften und gute Plätze bei den Bezirksmeisterschaften.

Im Jahr 2016 qualifizierte sich Josef Heil für die Bezirksmeisterschaft der Junioren. Mit überragenden 594 Holz erkämpfte er sich das Startrecht fürs Viertelfinale. Mit dem Gewinn des Viertelfinales und des Halbfinales schaffte er den Einzug ins Finale, in dem er sich knapp geschlagen geben musste.

Wir gratulieren Josef Heil herzlich zum Gewinn der Bronzemedaille bei der Wahl zum Sportler des Jahres 2016.

Josef Heil Sportlerehrung

            Von links: Jürgen Küchler, Georg Gabriel, Josef Heil, Raymund Aigner

Bericht vom 24.07.2017

Generalversammlung mit Neuwahlen bei der Sportkegelabteilung. Jürgen Küchler bleibt Abteilungsleiter bei den Keglern.

Am Freitag, den 21.7.2017 fand im Sitzungszimmer des TSV Aichach die General-versammlung mit Neuwahlen der Kegelabteilung statt.

Abteilungsleiter Jürgen Küchler begrüßte zu Beginn der Versammlung den Vorstand des TSV Aichach Klaus Laske, den Kreissportwart Rainer Hermann sowie 17 Keglerinnen und Kegler.

Nach der Begrüßung folgte ein kurzes Totengedenken für den vor fünf Jahren ver-storbenen Ehrenabteilungsleiter Martin Kerle.

Berichte

Sport- u. Jugendsportwart Georg Gabriel ging in seinem Bericht auf die sportlichen Ereignisse und Erfolge in der abgelaufenen Saison ein.

Kassierer Manfred Kappel legte seinen Kassenbericht vor. Der Bericht zeigte die Kassen-bewegungen auf und er konnte den Mitgliedern mitteilen, dass sich die Kasse in einem gesunden Zustand befindet.

Jürgen Küchler, der in den letzten beiden Jahre das Amt des Pressewarts ausübte, hielt einen kurzen Rückblick auf seine Pressearbeit.

Kassenprüferin Anita Gabriel bescheinigte dem Kassierer eine ordnungsgemäße Kassenführung.

Abteilungsleiter Jürgen Küchler hielt einen kurzen Rückblick über seine zwei jährige Tätigkeit. Besonders hob er hervor, den Aufstieg der ersten Herren- und Frauen-mannschaft in die Bezirksliga. Des Weiteren ging er kurz auf die geplanten Arbeiten an der Kegelbahn im August ein. Zum Schluss seines Berichtes bedankte er sich bei seinen Kollegen in der Abteilungsleitung für ihre Mitarbeit.

Unter Punkt Grußworte überbrachte TSV Vorstand Klaus Laske die Grüße des Haupt-vereins. Er ging des Weiteren auf das Ehrenamt sowie kurz auf die im Jahr 2018 vorgesehenen Großereignisse ein (Bay. Landes-Kinderturnfest, 150-jähriges Bestehen des TSV-Aichach und das geplante Bahnvorhaben des Vereines). Ein kurzes Grußwort überbrachte auch der Kreissportwart des Kreises 1/2 Reiner Hermann.

Als Wahlausschuss stellten Klaus Laske und Rainer Hermann zur Verfügung.

Die alte Abteilungsleitung wurde einstimmig per Handzeichen entlastet.

Per Handzeichen wurde dann auch über die Besetzung der einzelnen Posten der neuen Abteilungsleitung abgestimmt.

Gewählt wurden:

Jürgen Küchler zum 1. Abteilungsleiter

Georg Gabriel zum Sport- und Jugendsportwart

Manfred Kappel zum Kassenwart

Gerda Aigner, Michaela Hauke, Hans-Peter Frühbauer u. Klaus Maurer als Beisitzer

Kassenprüfer sind Raymund Aigner und Anita Gabriel

Klaus Laske bedankte sich bei allen Anwesenden für die problemlose Wahl und übergab das Wort an den alten und neuen Abteilungsleiter Jürgen Küchler, der sich beim Wahlaus-schuss für die Durchführung der Wahl bedankte.

Nachdem keine Anträge und Wünsche vorlagen, wurde die Generalversammlung mit dem Lied der Kegler beendet.

Vorstandschaft 2017

von links: TSV-Vorstand Klaus Laske, Michaela Hauke, Kreissportwart Rainer Hermann, Hans-Peter Frühbauer, Klaus Maurer, Anita Gabriel, Jürgen Küchler, Georg Gabriel, Manfred Kappel, Gerda Aigner. Auf dem Foto fehlt Raymund Aigner.